Aktuelle Fakten zur Photovoltaik in Deutschland

Fraunhofer ISE

Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE hat hier aktuelle Zahlen und Fakten zum Thema Photovoltaik zusammen gestellt. Auf der Seite gibt es das ganze zum Download für alle die mehr Hintergründe zum Thema erhalten wollen. Die Daten werden regelmässig aktualisiert.

https://www.ise.fraunhofer.de/de/veroeffentlichungen/studien/aktuelle-fakten-zur-photovoltaik-in-deutschland.html

Sonderfilmvorführung „AUTARK“ am 07.11.

Die Umweltverein Sonnenernte e.V. lädt zur Sonderfilmvorführung „Leben mit der Energiewende 4 – AUTARK “ am Mittwoch, 07.11.2018 um 19:30 ins Ketscher Kino „Central“ ein (Eintritt 5 Euro).
Danach ist Gelegenheit zur Diskussion mit Moderator Thomas Link.
Fragen zu den Förderprogrammen des Bundes wird Achim Reister,   Gebäudeenergieberater HWK + Förderberater KfW/L-Bank beantworten. Über „modernes Wohnen / Wärme- und Feuchteschutz / Ansprüche an die Haustechnik“ informiert Dipl.-Phys. Heino Völker.
Michael Schöllkopf von SOLARDROM e.V. (Bürgersolar Verein Hockenheim) wird vor und nach der Filmvorführung ein Balkonmodul (ca. 1,6 x 1,0 m) präsentieren und beantwortet vorrangig Fragen dazu.

Markt­stamm­da­ten­re­gis­ter geht online

Ab 4.12. 2018 müssen alle PV Anlagen Besitzer Ihre Anlagen erneut melden !
Die ganzen Fragen sind  im FAQ unter https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/ElektrizitaetundGas/Unternehmen_Institutionen/DatenaustauschundMonitoring/MaStR/FAQ/mastr_faq_node.html
nach zulesen.

Die wichtigste Frage vorab

Ich habe mich und meine Erzeugungsanlage bereits bei der Bundesnetzagentur registriert. Muss ich trotzdem noch einmal eine Registrierung im MaStR vornehmen?

Ja.

Nach dem Start des MaStR-Webportals müssen sich alle Betreiber von bestehenden (und neuen) Anlagen bis zum 30. Juni 2019 im Webportal erneut registrieren und die Eintragungen zu ihren Anlagen prüfen und falls erforderlich korrigieren und ergänzen. Wichtig: Dies gilt auch für bereits bei der Bundesnetzagentur registrierte Betreiber und Anlagen.