Energie in Bürgerhand: Privatleute treiben die Energiewende voran

Berlin, Oktober 2011. Beim Ausbau der Erneuerbaren Energien in Deutschland sind Bürgerinnnen und Bürger die mit Abstand wichtigste Gruppe unter den Investoren. Mehr als 50 Prozent der in Deutschland installierten Anlagen zur Stromerzeugung aus regenerativen Quellen befinden sich im Eigentum von Privatpersonen und Landwirten. Für die Energiewende ist das Engagement von Privatpersonen damit ein entscheidender Impuls. Mehr..
Quelle: Agentur für Erneuerbare Energie

Schreibe einen Kommentar