Erneuerbare Energien: Verein Solardrom strebt Ausbau an

Suche nach Dachflächen

Was als Gruppe von Idealisten in der lokalen Agenda-Gruppe „Erneuerbare Energie“ begann, hat sich inzwischen zu einem Bürgersolar Verein Hockenheim entwickelt. Jetzt geht es um die praktische Arbeit mit dem Fernziel, Hockenheim zu 100 Prozent mit erneuerbarer Energie zu versorgen.

Dass dazu ein Netzwerk von guten Beziehungen nach allen Richtungen notwendig ist, ist allen Mitgliedern bewusst. Ganz praktisch werden also Gespräche gesucht, um auf dem eingeschlagenen Weg voran zu kommen. Wenn auch die Erzeugung von Strom durch dachbasierte Solarenergie derzeit noch im Vordergrund steht, ist der Verein darauf eingestellt, dass auch alle anderen Formen der Energieerzeugung und der Energieeinsparung im Fokus stehen werden.

Modell-Verträge zur Absicherung

Dringend gesucht werden Bürger, Firmen und Institutionen, die über Dachflächen verfügen, die für den Aufbau von Solaranlagen geeignet sind. Für die rechtliche und wirtschaftliche Absicherung solcher Projekte zur Bürgerbeteiligung stehen eine Anzahl von Modell-Verträgen zur Verfügung, die allen individuellen Interessen Rechnung tragen können. wd

Quelle: Schwetzinger Zeitung
21. Oktober 2011

Schreibe einen Kommentar