Alternative zum Batteriespeicher

REDOX-FLOW STROMSPEICHER FÜR EIGENHEIME

Eine Alternative zum klassischen Lithium Batteriespeicher zeichnet sich ab. Ein chemischer Speicher der bisher nur für Große Anlagen eingestzt wurde, ist dabei den Markt für Eigenheimbesitzer zu erorbern. Mehr dazu finden Sie hier.

Wer das Startup unterstützen möchte kann dies auf der Plattform WIWIN tun.

An alle Eltern – Unsere Kinder brauchen unsere Unterstützung !

Am 20. September ist ein weltweiter Streik von Fridays for Future angekündigt und dies ausdrücklich mit Teilnahme der Erwachsenen. 

Unbekannt.jpg

Dass es unseren Kindern ernst damit ist sollte so langsam jedem klar sein aber ohne unsere Hilfe werden Sie kaum Erfolg haben die Politik zu bewegen endlich entsprechend zu handeln. 

Also sollten wir als Eltern, Großeltern, Onkel und Tanten zu unsere Jugend stehen und Sie dabei unterstützen Ihre und unsere Zukunft zu schützen. 

Wem es ernst ist mit dem Thema Klimaschutz und unserer Zukunft, sollte ein Zeichen setzen und gemeinsam mit uns auf die Straße gehen.

Am Freitag 20.09. um 13:00 Uhr auf dem Parkplatz des Gauß Gymnasiums geht es los, quer durch die Innenstadt und wieder zurück.

Machen wir mal das, was wir immer von der Jugend fordern. Hören wir Ihnen zu !

Weitere Infos und was wir alle tun können unter www.klimaschutz-fuer-hockenheim.de eine Initiative der lokalen Agenda Hockenheim.

Energiewende von unten

Die Energiewende ist eines der zentralen Themen die für den Klimaschutz eine elementare Bedeutung hat.
Der Verein Solardrom e.V. lädt daher am 21.09.2019 von 10:00-13:00 Uhr auf den Zehntscheunenplatz ein und stellt unter anderem sein neues Projekt „Sozialstrom“ der Öffentlichkeit vor.

Der Vorsitzende Michael Schöllkopf erläutert das Projekt und zeigt auf, wie die Energiewende von unten funktionieren kann.
Besonders wichtig ist dem Verein, dass man alle Bevölkerungsschichten mit einbezieht und somit jeder die Möglichkeit hat daran teilzuhaben.

Unterstützt wird das Projekt von den Stadtwerken Hockenheim, die dem Verein bei der Umsetzung zur Seite stehen.
Ein dafür eigens konzipiertes kleines Förderprogramm, zeigt einmal mehr wie schnell und flexibel die lokalen Stadtwerke die hohen bürokratischen Hürden meistern kann.

Die Veranstaltung ist in einen größeren Rahmen eingebettet, bei der weitere lokale Akteure vertreten sind. Weitere Infos folgen