Energiewende von unten

Die Energiewende ist eines der zentralen Themen die für den Klimaschutz eine elementare Bedeutung hat.
Der Verein Solardrom e.V. lädt daher am 21.09.2019 von 10:00-13:00 Uhr auf den Zehntscheunenplatz ein und stellt unter anderem sein neues Projekt „Sozialstrom“ der Öffentlichkeit vor.

Der Vorsitzende Michael Schöllkopf erläutert das Projekt und zeigt auf, wie die Energiewende von unten funktionieren kann.
Besonders wichtig ist dem Verein, dass man alle Bevölkerungsschichten mit einbezieht und somit jeder die Möglichkeit hat daran teilzuhaben.

Unterstützt wird das Projekt von den Stadtwerken Hockenheim, die dem Verein bei der Umsetzung zur Seite stehen.
Ein dafür eigens konzipiertes kleines Förderprogramm, zeigt einmal mehr wie schnell und flexibel die lokalen Stadtwerke die hohen bürokratischen Hürden meistern kann.

Die Veranstaltung ist in einen größeren Rahmen eingebettet, bei der weitere lokale Akteure vertreten sind. Weitere Infos folgen