Energiewendetage im Zeichen von Plugin PV

Die nächste meinSolar Veranstaltung des Vereins Solardrom eV und der Lokalen Agenda Gruppe „Erneuerbare Energien“ findet am 15. September auf dem Zehntscheunen Platz statt.

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

Im Rahmen der Energiewendetage 2018 stellt der Vorsitzende Michael Schöllkopf ab 10:30 -12:00 Uhr diesmal PV Module für jedermann vor.
Am mitgebrachten Modul erläutert er Funktion, Aufbau und Leistung, sowie was es alles zu beachten gibt.
Sofern das Wetter mit spielt kann man sich die Leistungsdaten am mitgebrachten Leistungsmessgerät anschauen. Jeder Besucher kann sich so einen eigenen Eindruck verschaffen wie einfach Energieerzeugung im eigenen Haushalt sein kann. Natürlich werfen wir auch eine Blick auf die Kosten der Anschaffung und die mögliche Ersparnis.

„Steckbare Solargeräte“ ist der offizielle Begriff für kleine PV-Geräte, die aus einem PV Modul, einem Wechselrichter und einem Anschlusskabel sowie den erforderlichen Montageteilen bestehen. Sie können in einen vorhandenen Stromkreis angeschlossen werden, sprich in eine vorhandene Steckdose gesteckt werden. Sie sind auch bekannt unter Namen wie Balkonkraftwerk, Plugin Module, SolarRebell oder Guerilla-PV.

meinSolar Spezial : E-Mobilität

Kurzmitteilung

wir haben einen kurzfristigen Termin zum Thema E-Mobilität herein bekommen.

Ein Solarfreund hat unsere letzte Veranstaltung zum  Anlass genommen und angeboten sein E-Auto einen Renault ZOE vor zustellen.
Er würde seine Erfahrung im täglichen Einsatz mit uns teilen und interessierten auch die Möglichkeit geben eine kleine Runde mit zu fahren.

Das ganze würde am Montag 07.08 ab 18:00 in der Leopoldstr. 14 stattfinden. (Treffpunkt vor dem Haus)

meinSolar in der Luisenstr

Plakat19.09.2015PV Strom ohne eigenes Dach ?

Ist das den möglich fragt sich der ein oder andere interessierte Bürger.
Wie das geht, erläutert der Verein Solardrom e.V bei seiner nächsten MeinSolar Veranstaltung in der Luisenstr. Neben dem Thema Bürgerbeteiligungen oder Mieterstrom gibt es Informationen zum Thema Plugin Solaranlagen, die einfach an das heimische Stromnetz angeschlossen werden können.
Natürlich stehen die Spezialisten von Solardrom e.V im Anschluss des Vortrags wieder für Fragen rund um das Thema erneuerbare Energien zur Verfügung.

Die Veranstaltung findet am Samstag den 19.September 2015 in der Luisennstr. 52-54 (Durchgang zum Hof) statt. Der Verein Solardrom e.V betreibt dort eine von Bürgern finanzierte PV Anlage auf dem Dach der Selbsthilfe-Baugenossenschaft Hockenheim eG.

Alle Interessierte sind herzlich dazu eingeladen.

meinSolar in der Unteren Mühlstraße

Plakat VorlageA2Bereits zum dritten Mal führt der aus der Lokalen Agenda hervorgegangene Verein Solardrom e.V. eine Besichtigung einer Photovoltaik-Anlage durch. Ziel ist es, dass sich PV-Anlagen Besitzer und PV-Interessierte zusammenfinden zum Erfahrungsaustausch.

Dieses Mal wird Markus Fuchs seine Anlage vorstellen und erklären, warum man zum Betreiben einer PV-Anlage nicht unbedingt ein „Technik-Freak“ sein muss, sondern dass eigentlich jede Frau bzw. jeder Mann Besitzerin bzw. Besitzer einer PV-Anlage werden kann.

Die Veranstaltung findet statt am Samstag, 25. Juli, 10 Uhr, in der Unteren Mühlstraße 1 in Hockenheim. Mit dabei ist selbstverständlich der Solardrom-Vorsitzende und Solar-Pionier der ersten Stunde, Michael Schöllkopf, der für Expertenfragen zur Verfügung steht. Alle Interessierte sind herzlich dazu eingeladen.