Neue Agenda Gruppe „E-Mobilität“

In Hockenheim gibt es eine neue Lokale Agenda Gruppe die sich mit dem Thema “E-Mobiltät” befasst. Die drei Initiatoren Martin Trinler, Robert Moock und Michael Schöllkopf wollen das Thema breiter aufstellen und allen Bürgern die Möglichkeit geben, sich mit dem Zukunftsthema auseinander zu setzen und die Entwicklung in Hockenheim aktiv mit zu gestalten.
Dabei greift die Gruppe auf eigene Erfahrungen mit E-Fahrzeugen zurück sowie auf einen DGS Berater für E-Mobilität.

Die Gruppe steht allen interessierten offen, eine aktive Beteiligung ist ausdrücklich erwünscht.

Das gesamte Themenfeld ist sehr umfassend, neben dem Thema E-Auto, sind alle Arten der E-Mobilität im Fokus der Gruppe. Geplant sind öffentliche Veranstaltungen, Vorträge und Beratungen zum Thema, sofern es Corona zulässt. 

Der Kontakt und Wissensaustausch mit den Stadtwerken und zur Stadtverwaltung sind fest eingeplant. Ein Ziel soll es sein eine öffentliche Plattform zu schaffen die eine Ausrichtung Hockenheims zu einer C02 neutralen E-Mobilitätsstadt fördert.

Aktuell arbeitet die Gruppe an der Erstellung eines eigenen Webauftritts der als zentrale Informationsplattform dienen soll.  

Wer gerne aktiv mitarbeiten möchte oder fragen zum Thema hat kann sich unter kontakt@emobil-in-hoggene.de melden.