Solarfassade in Tübingen

Na es geht doch, die Architektur der Zukunft zeigt wie es geht. Das „Bauelement“ Solarpanel sieht doch gar nicht so schlecht aus und spart obendrein noch jährlich rund 30 Tonnen CO2 ein und mit einem jährlich prognostizierten Ertrag von über 50 MWh, kann man damit schon etwas anfangen.

Quelle: Avancis