Plusenergie-Klimahäuser

Rolf Disch baut Plusenergie-Klimahäuser

Es gibt leider immer noch zu wenige Architekten die sich dem Thema Plusenergie Häuser angenommen haben. Gerade neue Gebäude dürften und sollten zwingend diesem Standard entsprechen, nur so lässt sich aktiver Klimaschutz überhaupt erst realisieren. Die Masse an Altbauten mit richtig schlechten Energiewerten zeigt auf, wie schwierig eine energetische Nachrüstung ist und was die an Geld verschlingt.
Insofern ist das landläufige Argument Plusenergie-Häuser die sind doch viel zu teuer, eine kurzsichtige Sichtweise, denn die Rechnung bei den konventionellen „günstigen“ Häusern zahlt die Allgemeinheit in Form des Klimwandels und der Hausbesitzer in satten Energie- und späteren Sanierungskosten.
Das man mit erneuerbaren Energien und klugen Konzepten Gebäude bauen kann die mehr Energie erzeugen als Sie verbrauchen kann man unter anderm am Projekt in Schallstadt sehen. Man beachte bei dem Projekt die elegante Balkonverkleidung aus PV Modulen

Hier weiter lesen Die Klimahäuser in Schallstadt.