Hockenheim erneuerbar ?

Die öffentliche Gemeinderatssitzung am 13.04. ab 18:00 Uhr steht dieses Mal ganz im Zeichen der erneuerbaren Energien. Auch wenn es auf der offizellen Seite der Stadt, so draus nicht hervor geht. (Sesson 13.04.)
Wie Oberbürgermeister Marcus Zeitler mitteilte, ist die Gemeinderatssitzung als INFO Veranstaltung gedacht. Hier geht es darum, Konzepte, Vorschläge und Maßnahmen zu diskutieren, die dann in den Ausschüssen beraten werden sollen.

Eine rege Beteiligung der Bürger Hockenheims wäre daher wünschenswert.

Thomas Brümmer Geschäftsführer der AVR UmweltService GmbH stellt die Möglichkeit einer PV Anlage auf der alten Deponie vor.


Michael Schöllkopf Vorsitzender Solardrom e.V. erläutert das eingereichte Strategiekonzept.

Martina Wilk von den Stadtwerken geht auf das Thema E-Mobilität, Ladesäulen, Ladeinfrastruktur ein sowie die Möglichkeiten erneuerbare Energien in Vermarktung der Stadtwerke mit aufzunehmen.

Die Stadt erläutert den Stand der aktuellen Wärmeplanung. Viele Themen, die angesichts der Klima- und Energiekrise ungemein wichtig sind und aus Sicht des Vereins einen großen Handlungsbedarf haben.