Irland zeigt wie es geht.

Bagatellgrenze für PV bis 3 KWp

Wärend wir noch mit Normung und Bürokratie beschäftigt sind, zeigt man in Irland wie einfach es ist die Energeiwende voranzubringen. PV Anlagen bis zu 3 KWp, dass sind etwa 9-10 Module, gelten dort als MIcro-Generator und können ganz einfach ans Netz genommen werden. Meherere Steckermodul oder als Anlage und der eingespeiste Strom wird unbürokratisch sogar vergütet.
Also, warum schauen wir nicht mal über den Tellerrand und machen es genauso.

Quelle: sonnenseite.com